Verkehrstelematik
In Echtzeit mittendrin im Geschehen. ÖPNV Solutions - Produkte, die bewegen.

In Echtzeit mittendrin
im Geschehen.

ÖPNV Solutions Produkte, die bewegen.

Bereich Verkehrstelematik

Produkte, die die Welt bewegen. Modern, effizient, kostenbewusst und innovativ.

Im Bereich der Verkehrstelematik stellen wir Produkte zur Qualitätsanalyse, Echtzeitinformation, Fahrpläne, Auskunftssysteme und Datendrehscheiben zur Verfügung. Sie werden europaweit von Verkehrsbetrieben, Verkehrsverbünden, lokalen Nahverkehrsorganisationen und Unternehmen eingesetzt. Besondere Merkmale sind die hohe Kundenzufriedenheit, stabile Applikationen, kostenbewusste, moderne und innovative Lösungsansätze, die auch Raum für eine individuelle Kundenanpassung bieten.

Zunehmender Verkehr und das wachsende Bedürfnis nach Mobilität bedingen den Einsatz von Informationstechnologie im Straßen- und Schienenverkehr. Die fortschreitende Digitalisierung im mobilen Umfeld erfordert gut funktionierende Systeme.

Produktübersicht im Bereich Verkehrstelematik

Produktübersicht

Das Produktspektrum reicht von der satellitengestützten Fahrzeugortung und -verfolgung mit Fahrzeitanalyse über eine komplette Produktlinie für die Datentelegramme in Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs, analoge und digitale Sprechfunksystemen bis hin zu einer modular aufgebauten, kostengünstigen Digitalen Leitstelle. Hier können Module für die Fahrzeugvisualisierung, Dynamische Fahrgastinformation, VDV-Schnittstellen zum Datenaustausch, Datenaustausch mit Zentralen Datendrehscheiben, Anschlusssicherung, Mandantenfähige Fahrpläne, komplette Benutzerverwaltungen und die Kommunikation mit den Fahrzeugen ein ITCS und damit eine Leitstelle abbilden. Analysesysteme für die unterschiedlichen Telegramme in und außerhalb der Fahrzeuge des Öffentlichen Personennahverkehrs helfen bei der täglichen Arbeit der Verkehrsbetriebe, Verkehrsverbünde, Straßenbauämter und Signalbaufirmen.

Produkt Digitale Leitstelle
Digitale Leitstelle

Das smarte ITCS für kleine bis mittelgroße Verkehrsbetriebe und Verkehrsverbünde

Eine Leitstelle speziell für kleine und mittelgrosse Verkehrsbetriebe, die im innerstädtischen und regionalen Raum unterwegs sind.
Die Digitale Leitstelle ist ein modular aufgebautes System, bei dem Sie als Kunde nur die Teile kaufen und bezahlen müssen, die Sie auch wirklich benötigen. Alle Module können bei Bedarf erworben oder weggelassen werden oder bei Bedarf nachlizensiert werden – je nach Anwendungsfall.

Fahrzeugpositionen können durch unterschiedliche Ortungsverfahren sowohl analog als auch digital erfasst werden – auch im Mischbetrieb. Die Schnittstellen VDV 452, 453, 454 erlauben eine Import von Daten und eine Anbindung zum Datenaustausch mit anderen Systemen.

Die Module Fahrzeugvisualisierung, Anschlusssicherung, Betriebsleitstelle, Kommunikation, Dynamische Fahrgastinformation und Qualitätssicherung decken den Bedarf für die wichtigsten Anwendungsfälle ab.

Digitale Leitstelle / PDF
Produkt Mobile Funkanalyse
Mobile Funkanalyse

Analyse von Funkanforderungstelegrammen bei Lichtsignalanlagen der R09.x Datentelegramme

Mit der Mobilen Funkanalyse werden Sie in die Lage versetzt, Funktelegramme des Öffentlichen Personennahverkehrs nach VDV und VRR-Standard eigenständig zu empfangen, zu dechiffrieren und auszuwerten. Damit ist es möglich, unabhängig von festinstallierten Empfangseinrichtungen eine effektive Analyse von Funktelegrammen vorzunehmen.

Mobile Funkanalyse / PDF
Produkt Mobiles Telegramm Sendesystem
Mobiles Telegramm Sendesystem

Das Sendsystem für die gezielte, beliebige Aussendung von R09.x Datentelegrammen

Mit dem Mobilen Telegramm Sende System ist es möglich, die über Funktelegramme gesteuerte Infrastruktur auf deren richtige Reaktion zu testen. Unterschiedlichste technische Systeme, wie Lichtsignalanlagen, Fahrgastinformationssysteme, Weichen, Schranken, Garagentore und vieles mehr reagieren auf bestimmte Datenfunktelegramme von Bussen und Bahnen. Inwieweit bei der Inbetriebnahme und während des Betriebes die projektierte und deren tatsächliche Funktion übereinstimmen, kann nun einfach überprüft werden.

Mobiles Telegramm Sendesystem / PDF
Produkt Meldepunktmanager
Meldepunktmanager

Die datenbankbasierte Verwaltung von Meldepunkten und Bakeninfrastruktur

Die Meldepunkte sind die zentralen Melde- und Fahrzeugortungsinstanzen bei den Datenfunktelegrammen nach R09.1x. Im Netzbereich eines Verkehrsbetriebes oder –Verbundes sind einige hundert oder gar tausende von Meldepunkten vorhanden. Der Meldepunktmanager ermöglicht eine datenbankbasierte effektive Organisation der Meldepunkte für alle Infrastrukturaufgaben.

Produkt IBIS Wagenbus Sniffer
IBIS Wagenbus Sniffer

IBIS Wagenbus Sniffer – ein Analysewerkzeug für die Datentelegramme des IBIS-Wagenbusses

Alle relevanten elektronischen Geräte, die mit Fahrzeugdaten in Bussen und Bahnen versorgt werden müssen, sind an den IBIS Wagenbus angeschlossen und werden hierüber gespeist. Für die Inbetriebnahme, die Wartung und den laufenden Betrieb ist eine effektive Analyse und Kontrolle des Datenverkehrs auf dem IBIS Wagenbus absolut notwendig. Der IBIS Wagenbus Sniffer bietet komfortable Möglichkeiten, sowohl Datentelegramme zu empfangen und darzustellen als auch frei definierbare Telegramme zu versenden. Jetzt auch mit autonomer Aufzeichnungsmöglichkeit direkt auf dem Fahrzeug.

IBIS Wagenbus Sniffer / PDF
Dynamische Fahrgastinformation

Dynamische Fahrgastinformationen – Anzeigesysteme für Echtzeitdaten

Ob LED-, LCD- oder TFT-Anzeigesysteme, Dynamische Fahrgastinformation ist unser Ding. Wir sind in allen drei Anzeigesystemen zuhause und liefern ihnen passgenaue Anzeigesysteme für ihre Bedürfnisse. Ob in Modulbauweise für die preiswerte Lösung oder Sonderanfertigungen – bei uns ist alles Made in Germany. In LED Technik können wir unterschiedliche Modulgrößen fertigen und liefern – selbstverständlich in den gängigen Rastermassen. Ob zweizeilige Anzeigen, dreizeilige, vierzeilige, acht- oder zehnzeilige Anzeiger oder noch größer, nutzen sie unsere langjährige Erfahrung im Anzeigenbau. Auch LCD-Anzeiger und neuerdings auch TFT-Anzeiger sind uns nicht fremd. Gerne auch mit Ansageeinrichtungen oder Durchsagetechnik – digital selbstverständlich. Unser DFI-Modul der Digitalen Leitstelle kann auch gerne gemischte Systeme mit unterschiedlichen Anzeigesystemen bedienen. Browserbasiert und mit einer modernen Benutzeroberfläche. Wir haben alle gängigen Datenschnittstellen schon integriert – sowohl die standardisierten Schnittstellen des VDV als auch die marktüblichen, proprietären Schnittstellen der Fahrplanauskunftsysteme.

Dynamische Fahrgastinformation / PDF
V2X Communication

V2X Communication – der neue Ansatz in der Fahrzeug Infrastruktur Kommunikation

Für die Vernetzung von Fahrzeugen (On Board Unit) mit der Infrastruktur (Road Side Units) werden in Zukunft Straßenbahnen, Busse und Rettungsfahrzeuge mit On Board Units ausgerüstet, welche über eine Luftschnittstelle nach dem Automotive-Kommunikationsstandard IEEE 802.11p mit Roadside Units an verkehrsabhängigen Lichtsignalanlagen (und auch zwischendurch) operative Daten austauschen können. Flankiert wird diese lokale Vernetzung von einer Kommunikation mit einem Metadatenserver, der strategische Daten für eine der Situation angemessene Priorisierung von ÖV-Fahrzeugen an signalisierten Knotenpunkten liefert. Unter Vermeidung der jeweiligen Nachteile einer zentralenbasierten und lokalen Kommunikation bzw. Datenverarbeitung wird ein hybrider Ansatz entwickelt und erprobt, bei dem das ÖV-Verkehrsmittel das Systemwissen bspw. zum Liniennetz, zur Fahrplanlage und zu Umsteigebeziehungen besitzt und für eine sekundengenaue Freigabe an stromabwärtigen LSA einsetzt.

Wir liefern sowohl die On Board Units als auch die Road Side Units mit entsprechenden Applikationen, damit sie in den neuen Kommunikationsstandard einsteigen können.

Dienstleistungen

Die Digitalisierung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung vollzogen und steht weiterhin vor einem großem Wandel. Sie wird aber durch folgende wesentlichen Kennzeichen geprägt:

  • Die Investitionszyklen und der Austausch der Hardware und Software ist wesentlich größer als die Innovationszyklen im sonstigen IT-Bereich und damit ist Betreuungsaufgabe des Geräte- und Softwareparks gekennzeichnet von mehreren Gerätegenerationen, was einen besondere Herausforderung an die Mitarbeiter stellt.
  • Mit der zunehmenden geforderten durchgängigen Datenversorgung nimmt die Zahl der standardisierten und proprietären Schnittstellen zu, über die die Daten geschickt, konvertiert, angepasst und abonniert werden. Nicht alles ist über den VDV standardisiert, nicht jeder Standard bleibt unangepasst und wird oft mit ‚Eigenstrick‘ verändert.
  • Die zu betreuenden Technologien reichen von alteingeführten analogem Funk bis hin zu LTE Verbindungen – von RS 485 Zweidrahtverbindungen bis hin zu TCP-IP IPV6 Verbindungen.
  • Viele Systeme sind ‚organisch‘ gewachsen und halten dem heutigen Anspruch an Bedienkomfort mit durchgängigen Datenversorgungen nicht Stand.
  • Bedingt durch das Ausschreibungsgeschäft und unterschiedlichen Beschaffungskonzepten sammelt sich im Laufe der Jahre ein bunter Gerätezoo an, der bedient werden will.

Als Software- und Systemhaus sind wir seit knapp 20 Jahren im Bereich der Verkehrstelematik mit Schwerpunkt Öffentlicher Personennahverkehr und Lichtsignalanlagen tätig. Neben einer Reihe von Produkten bieten wir auch Dienstleistungen unterschiedlicher Art an und können sie einmalig, mehrmalig und permanent im Geschäft rund um ihre IT und Datenversorgungen unterstützten.

Dienstleistungen / PDF
Referenzen Verkehrstelematik

Unsere Kunden – bundesweit